Fachstelle

Leben mit Tieren im Heim

Barbara Schaerer

Aretshaldenstr.65

8607 Aathal-Seegräben

0041 (0)43 540 12 38

fachstelle@tiere-im-heim.ch

www.tiere-im-heim.ch

 

 

196222

 

 
 
 

TIERE BRINGEN NATUR UND LEBEN INS HEIM

 


September 2019

Die Weiterbildung "Tierbesuche im Heim mit Meerschweinchen und Hühnern" findet 2020 an folgenden Daten statt:

1.Kurstag:   9.Mai

2.Kurstag: 16.Mai

3.Kurstag: 2 halbtägige Hospitationen zwischen dem 16.Mai und dem 20.Juni 

4.Kurstag:  20.Juni

5.Kurstag:  27.Juni

Interessentinnen können vorgängig bei einem Tierbesuch hospitieren.

Infos unter:  Weiterbildung


August 2019

Der Verein zur Förderung der Mensch-Tierbeziehung im Heim hat sich mit einem Stand am 3.Demenzmeet in Zürich beteiligt.

Infos unter   https://demenzmeet.ch


Juni 2019

Abschluss der Weiterbildung 2019

Herzlichen Glückwunsch!

8 Teilnehmerinnen haben die Weiterbildung 2019 erfolgreich abgeschlossen

Der nächste Weiterbildungskurs findet im Frühjahr 2020 statt



Juni 2018

Abschluss der Weiterbildung 2018

Wir gratulieren!

15 TeilnehmerInnen haben die Weiterbildung 2018 erfolgreich abgeschlossen


April 2018

Weiterbildung

Die vom Verein angebotene Weiterbildung "Tierbesuche im Heim mit Meerschweinchen und Hühnern" startete im April 2018 mit 15 TeilnehmerInnen.


September 2017

Fachtagung

Teilnahme des Vereins-Vorstandes an der dritten schweizerischen Fachtagung zur Mensch-Tier-Beziehung in Basel mit einem Poster und einem Stand.

Näheres unter www.iemt.ch

August 2017

Teilnahme am ersten Demenz-Meet in Zürich

Am 19. August 2017 fand in Zürich das erste Demenz-Meet statt. Der Vorstand des Vereins  zur Förderung der Mensch-Tier-Beziehung im Heim sowie Margrit Hotz, Aktivmitglied im Verein, stellten an einem Stand das Angebot der Tierbesuche mit Meerschweinchen und Hühnern vor. Zur Veranschaulichung zeigten wir das Tischgehege mit der Einrichtung, wie wir es bei Tierbesuchen benützen. Unsere tierischen Mitarbeiter blieben jedoch zuhause - an ihrer Stelle belebten Plüsch-Hühner und -Meerschweinchen das Gehege. Unsere Präsentation stiess auf reges Interesse, es kam zu vielen Gesprächen mit Teilnehmerinnen des Demenz-Meet. Es war für alle Beteiligten eine spannende und anregende Veranstaltung, die die vielfältigen Facetten der Demenzerkrankung aufzeigte.

Näheres unter www.demenzzuerich.ch